[New in] Beauty Products

Auch wenn ich ziemlich häufig auf die gleichen oder ähnliche Produkte zurückgreifen, manchmal bin ich doch neugierig und möchte etwas Neues ausprobieren. So haben sich in den letzten Wochen ein paar neue Produkte angesammelt, welche ich so noch nie verwendet habe, und euch deswegen kurz vorstellen möchte. Bei einem Produkt könnte ich auch eure Hilfe gebrauchen, da ich anscheinend nicht wirklich fähig bin damit umzugehen.

Roadtrip durch Tschechien - [Prag]

Nun schreibe ich schon den zweiten Bericht zu unserem Roadtrip durch Europa und es macht so viel Spaß. All die Fotos durchzusehen, sich an bestimmte Plätze zu erinnern und dankbar zu sein. Dafür, dass es möglich ist in der kurzen Zeit so viele schöne Orte zu besuchen und immer wieder neue Eindrücke aufnehmen zu können. Prag ist als Hauptstadt Tschechiens natürlich ein komplett anderes Pflaster als die vorher besuchten Kororte. Bunt, wunderschön, laut und trotzdem still, wenn man es sich wünscht, trifft es wohl ganz gut. 

Aufgebraucht im Mai

Ein paar Tage später als gewöhnlich geht nun endlich der Aufgebraucht-Beitrag online. Durch den Urlaub habe ich es komplett verplant, dass ich Ende Mai bis Anfang Juni gar nicht da bin und es mir so schwer fallen könnte Fotos von meinen aufgebrauchten Produkten zuhause zu machen. Typisch ich eben, verplant ohne Ende. Jetzt ende ich aber mit dem Vorwort und zeige euch die aufgebrauchten Produkte und meine kurze Meinung dazu.

Roadtrip durch Tschechien [Bäderdreieck]

Tschechien war bisher für mich 'unentdecktes' Land. Bis auf einen Urlaub in der Kindheit habe ich es noch nicht hierher geschafft. Dabei hat unser Nachbarland so viele schöne Städte und eine atemberaubende Landschaft zu bieten. Die ersten Tage haben wir das sogenannte 'Bäderdreieck' - Franzensbad, Marienbad und Karlsbad - erkundet. Diese drei sind nur wenige von vielen Kurorten, aber eigentlich am Bekanntesten. Auch wenn der Altersdurchschnitt durch uns wohl beträchtlich sank, verpassen wollen hätte ich diese drei Städte auf keinen Fall. Die Architektur war einfach nur ein Traum!

Lässiges Outfit in Hamburg


Endlich kann ich euch die Bilder von meinem Shooting mit der lieben Loreen auch auf dem Blog zeigen. Wer mir auf Instagram folgt konnte sich bereits einen Eindruck verschaffen. Irgendwie wollte ich keinen profanen Beitrag schreiben, weil ich so begeistert von den Bildern bin. Kennt ihr das? Ihr wollt etwas Besonderes auch genauso hervorbringen und den verdienten Rahmen schaffen. Weil ich die Bilder aber nun endlich auch mit euch teilen und nicht mehr nur selbst anschauen möchte, erzähle ich euch was ich in dieser letzten Woche so schönes getan habe.

Lieblinge im Frühling

Das ich mal Anfang Mai einen Artikel über Frühlingsmode und meine persönlichen Must-Haves veröffentlichen würde, ohne sie bisher getragen zu haben,  damit habe ich so schnell nicht gerechnet. Tja, dieses Jahr ist es soweit. In den letzten Tagen ist die Sonne häufiger einmal rausgekommen, deswegen nehme ich dieses Wetter nun zum Anlass diesen Artikel zu schreiben. Irgendwann muss man schließlich aus der Winterstimmung herauskommen und die schöne Frühlingsmode hervorkramen.

Aufgebraucht im April

Das erste Viertel des Jahres ist vorbei. Mit dem Monatsende kommt natürlich auch wieder ein neuer Aufgebraucht-Post. Zusammen mit einigen allmonatlichen Begleitern tauchen sogar einige neue aufgebrauchte Produkte auf. Dieses mal ist es recht ausgeglichen mit den Produkten welche ich nachkaufen und auf welche Produkte ich in Zukunft verzichten werde. So manches mal habe ich schon das Gefühl gehabt, dass ich am Ende des Monats nur über meine aufgebrauchten Produkte meckern konnte. Aber so ist es nun einmal, gerade wenn man vielleicht doch mal neue Produkte ausprobiert.

[Rezept] Muffinliebe

Überraschenderweise stand vor einigen Wochen eine Portion Muffins vor meiner Tür - ein Hoch an alle lieben Nachbarn die beim Backen an ihre Mitmenschen denken. Jedenfalls war ich so begeistert von den Muffins, dass ich unbedingt das Rezept haben wollte. Die Antwort auf die erste Nachfrage war, dass da eigentlich nichts drin wäre. Nunja, bei keinerlei Zutaten habe ich nicht so ein Ergebnis nach dem Backen sondern nur eine leere Form. Weil ich das Rezept aber unbedingt haben wollte, habe ich noch einmal nachgefragt und habe es dann auch endlich bekommen. Viel braucht man wirklich nicht und eigentlich sind sogar alle Zutaten generell in der Küche vorhanden. 

Reisebericht Dubai Part 2

Schon kommt der versprochene zweite Reisebericht zu meinem Urlaub in Dubai. Während der erste Teil sich mehr mit den verschiedenen Orten und Sehenswürdigkeiten, die man besichtigen kann, beschäftigt hat. Geht es nun mehr um ein paar Freizeitbeschäftigungen und Attraktionen.

[Review] theBalm - Mary-Lou Manizer

Neben Mac Soft+Gentle, Champagne Pop von Becca oder den Hourglass Highlightern ist auch der Mary-Lou Manizer in der Beautywelt durchaus bekannt. Bisher habe ich mich bei Highlightern immer nur im Drogeriesortiment umgeschaut, aber weil ich schon seit Monaten immer nur wieder Gutes über den theBalm Highlighter gehört habe, musste ich ihn mir auch kaufen und ausprobieren. Ob es eine gute Investition war und wie ich den Highlighter finde, verrate ich euch jetzt.

Lockeres Outfit für die Sightseeingtour

Manchmal braucht es viele Zufälle, manchmal auch einige Umwege bis zum Ziel. Ohne Navigationssystem, ohne Stadtplaner und - in meinem Fall - ohne Orientierungssinn dort hinzukommen wo man hin möchte fällt deutlich schwer. Besonders da ich zu den 'modernen' Menschen gehöre, die sich so gut wie immer auf ihr Navi verlassen. In einem fremden Land ohne Netzverbindung fällt das natürlich weg. Doch vielleicht sollte es so sein, dass wir rund 2 Stunden durch die Altstadt und generell durch die Stadt Dubais geirrt sind. Dadurch konnte ich so viele schöne Dinge entdecken, die ich sonst wahrscheinlich nie zu Gesicht bekommen hätte.

Reisebericht Dubai Part 1

Dubai, eine Stadt der Superlative. Wolkenkratzer reiht sich neben Wolkenkratzer und Mall neben Mall. Wer gerne shoppen geht, der kommt hier definitiv auf seine Kosten. Aber auch sonst kommt niemand zu kurz - weder bei Sehenswürdigkeiten noch gutem Essen. Doch eine andere Seite gibt es auch noch. Die kleinen verwinkelten Gäschen in der Altstadt oder die riesige Wüste, wenn man einige Kilometer aus der Stadt rausfährt. Von super modern bis traditionell kann alles dabei sein - ganz wie man es sich wünscht.

[Review] Edding L.A.Q.U.E. - daily dark red

Für den Urlaub wollte ich unbedingt noch einen neuen roten Nagellack haben. In den letzten Monaten habe ich so gut wie keine neuen Lacke geshoppt und deswegen war es jetzt einfach mal wieder an der Zeit. Weil ich mich nicht entscheiden konnte und super neugierig auf die Edding Lacke war, ist es ein dunkler klassischer Rotton geworden. 
 

Off-Shoulder in der Wüste

Auf dem Blog und auf Instagram war es letzte Woche ziemlich ruhig. Das lag daran, dass ich die Woche über im Urlaub war und es einfach genossen habe. Bilder habe ich natürlich trotzdem gemacht, da werdet ihr leider mit einem kleinen Urlaubsspam in den nächsten Wochen leben müssen. Anfangen wollte ich mit diesen Bildern aus der Wüste. Glaubt ihr mir, dass es nur wenige Minuten nach der Entstehung diese Fotos stockduster war und ohne Ende gewittert hat?

Aufgebraucht im März

Im März habe ich anscheinend wirklich wenig Produkte aufgebraucht. Nur fünf Produkte hatte ich wohl selten, aber es muss auch mal sein. Obwohl eigentlich wären es sogar noch sechs geworden. Dummerweise habe ich die Verpackung meines leeren Rival de Loop Gesichtschaums bereits im Hotel weggeschmissen. Zum Glück kennt ihr den Schaum schon und könnt euch denken, dass ich ihn bereits nachgekauft habe. In diesem Beitrag gibt es wieder ein bisschen Abwechslung mit neuen Produkten, welche ich vorher noch nie aufgebraucht habe.

[Review] NYX - High Definition Blush - Taupe

Konturieren ist schon länger der Hit um dem Gesicht mehr Tiefe zu verleihen. Gerade bei stark deckenden Foundations ist es fast schon notwendig um dem Gesicht die Dreideminsionalität wiederzugeben. Bei den Drogerieprodukten ist die Auswahl an Konturierpudern,  besonders für Blassnäschen, eher gering. Seitdem es NYX nun auch im DM gibt ist es sehr viel einfacher geworden an das Drogerieprodukt schlechthin zu kommen. Die Rede ist vom NYX Blush in der Farbe Taupe. Lange habe ich es nicht gefunden, aber Anfang des Jahres habe ich den Blush endlich gekauft und ausprobiert.

[First Impression] Botanicals Fresh Care - Koriander Spülungsbalsam

Aus reiner Neugierde und weil ich eine neue Spülung brauchte, stand ich letzte Woche wieder einmal vor den Haarpflege-Regalen. Die Auswahl kann ziemlich erschlagend sein. Weil ich in der letzten Zeit immer wieder von der neuen L'Oreal Pflegemarke 'Botanicals Fresh Care' gehört habe, wollte ich einen Teil dieser ausprobieren. Da einige von euch auch an der Spülung interessiert zu sein scheinen, wollte ich euch nun schon einen ersten Eindruck des Spülungsbalsams und wie ich ihn bisher finde vermitteln.

[Review] Essence - Shine Shine Shine - Dress up your lips!

Nachdem im letzten Jahr matte Lippenfarben der Trend schlechthin waren wandelt es sich langsam aber sich wieder zu den glossy Lips. Einen riesigen Vorteil hat die ganze Sache schon einmal: Unschöne Lippenfältchen und -risse können besser kaschiert und versteckt werden. Essence hat dazu im letzten Monat die "Shine Shine Shine"-Reihe mit insgesamt 13 Glossen herausgebracht. Momentan sieht man diese fast überall und das hat meine Neugier natürlich auch angespornt. 

Aufgebraucht im Februar

Der Aufgebraucht-Post vom Januar ist reichlich spät online gegangen. Da ich in dem Post wirklich nur über die im Januar geleerten Produkte geschrieben habe kommt nun der Aufgebraucht-Post für den Monat Februar. Wirklich viel habe ich im letzten Monat nicht aufgebraucht. Deswegen wird es dieses mal ein ziemlich kurzer Aufgebraucht-Post. So darf es aber gerne mal sein, dann muss ich ja auch viel weniger Produkte nachkaufen. ;)

[Rezept] Chocolate Cookies

Dieses mal gibt es kein Rezept wie bei Mutti, sondern Cookies à la Subway. In den letzten Wochen stand ich immer wieder in der Küche. Wenn mir in der Küche etwas Spaß macht, dann es ist die Dessert- und Kuchenzubereitung. Besonders wenn Schokolade - am besten natürlich vieeel Schokolade - enthalten ist, dann bin ich glücklich. Heute möchte ich euch ein ganz tolles Rezept für weiche Cookies zeigen, welches ich eigentlich schon vor einigen Jahren im Internet entdeckt und aufgeschrieben hatte. Irgendwie ist es trotzdem in Vergessenheit geraten, nun bin ich aber wieder darauf gestoßen und habe es für Freunde schon ein paar mal wieder gebacken.

Drogerie Mascaras im Vergleich


Das tägliche Make-Up ohne Mascara? Für mich mittlerweile nicht mehr vorstellbar. In der Schulzeit wurde dieser Schritt zwar manchmal vergessen, aber ohne geht es nun nicht mehr. Ohne Mascara scheinen meine Augen noch kleiner zu sein, als sie eh schon sind. Schlupflider inklusive kleiner Augen lassen grüßen. Aber wozu gibt es die schöne Kunst des richtigen Make-Ups?  

Aufgebraucht im Januar

Im Januar haben sich wieder so einige leere Produkte angesammelt. Sogar ein paar neue Produkte haben es in diesen Aufgebraucht-Post geschafft. Auch wenn ihr natürlich wieder einige altbekannte und viel geliebte Produkte von mir entdecken könnt. 

Patches-Jeans zum Kuschelpullover

Es ist Zeit für den ersten Outfitpost in diesem Jahr! Endlich habe ich es geschafft mich in die Kälte zu stellen und meine Mama zu ermuntern die Fotos zu schießen. Gar nicht so einfach bei dem Wetter. Da ich euch nicht irgendeinen Look zeigen wollte, habe ich mich für meinen momentanen Lieblingslook entschieden. Er hält warm, sieht stylisch aus und die Hose garantiert Aufmerksamkeit. Am liebsten würde ich ihn täglich genau so tragen und das sagt wohl alles über das Lieblingsteilpotential der einzelnen Kleidungsstücke aus, oder? Habt ihr auch Teile in eurem Kleiderschrank welche ihr am liebsten gar nicht mehr ausziehen würdet?

[Review] Nivea - Konjac-Schwamm für das Gesicht


Während meines letzten Ausflugs nach Hamburg habe ich es endlich in das Nivea-Haus geschafft. Es war zwar kleiner als ich es erwartet hätte, aber mit leeren Händen bin ich trotzdem nicht nach Hause gegangen. Meine Neugier wurde von dem Konjac-Schwamm geweckt. Vor einigen Jahren schon habe ich ihn schon in Youtube Videos gesehen und wollte immer wissen 'was genau ist das jetzt'? Knapp 4 Jahre später stand ich also zufällig vor dem Schwamm und musste ihn kaufen - alleine schon weil er steinhart war und ich mir nicht vorstellen konnte, dass damit irgendetwas gereinigt werden könnte. 

Jahresrückblick 2016

Willkommen im Jahr 2017 - hoffentlich seid ihr alle gut ins neue Jahr gekommen und habt die erste Woche gut überstanden? Auch wenn ich ein bisschen spät dran bin möchte ich euch trotzdem noch alles Gute für das neue Jahr wünschen. Habt ihr besondere Vorsätze, Wünsche oder Träume die ihr euch gerne erfüllen möchtet?

Bevor ich endgültig im Jahr 2017 durchstarte, wollte ich noch einmal die 10 beliebtesten Posts des vergangenen Jahres zeigen. Diese Art von Posts ist zwar nichts Neues, aber ich lese sie immer gerne und vielleicht tut ihr dies ja ebenso gerne wie ich? Es ist ein schöner Misch-Masch zwischen Beauty und Fashion-Posts entstanden, welcher mich bestärkt im neuen Jahr öfter Outfit-Posts hochzuladen zu wollen.

Subscribe today!

Follow @ Instagram

Back to Top