Aufgebraucht im November

Diesen Monat bin ich ein bisschen spät mit meinem Aufgebraucht-Post, aber vorher wollte ich euch unbedingt meine neuesten Errungenschaften vom Black Friday zeigen. Deswegen  zeige ich euch erst heute, was ich im letzten Monat alles aufgebraucht habe und vor allem welches Missgeschick mir fast den ganzen Monat nicht aufgefallen ist.


Im letzten Post habe ich schon angemerkt, dass meine Camomile Cleansing Butter von The Body Shop leider leer gegangen ist und ich dringend Nachschub brauchte. Ich liebe diese Butter und werde sie definitiv weiterhin nachkaufen. Zusammen mit meinem Reinigungsschaum von Rival de Loop bekommt sie einfach alle Make-Up-Reste aus meinem Gesicht. 

Wenn man vom Teufel spricht, ist natürlich auch der Rival de Loop Milde Reinigungsschaum leer geworden. Seit Ewigkeiten verwende ich ihn nun bereits und bin immer noch glücklich. Gerade in Kombination mit dem Gesichtsreinigungspad von Ebelin entfernt er die Reste der Cleansing Butter immer gut. Deswegen wurde auch der Reinigungsschaum schon nachgekauft.

Nach knapp einem 3/4 Jahr habe ich mich von meinem ersten Real Techniques Schwamm verabschieden müssen. Anscheinend war ich zwischendurch etwas zu 'brutal' denn leider hatte ich Spuren von meinen Fingernägeln im Material. Aber die Handhabung an sich ist klasse und die Form erst! So unglaublich praktisch, deswegen habe ich schon längst einen neuen Miracle Complexion Sponge von Real Techniques gekauft.

Sowohl meine Tages- als auch meine Nachtcreme sind innerhalb von nur wenigen Tagen hintereinander leer gegangen. Seit einigen Monaten haben sich Olaz-Cremes nun schon für meine Tagespflege etabliert, in diesem Fall habe ich die Complete Sensitive Day Cream aufgebraucht. Allerdings habe ich nicht genau diese Creme wieder nachgekauft, weil mir die Einwirkzeit zu lange gedauert hat, sondern eine andere Olaz-Creme.

Auch die Nachtcreme von AOK ist leider leer, dieses Mal ist es die ausgleichende Nachtpflege mit Weißem Tee und genau diese Creme habe ich auch nachgekauft. Ich habe das Gefühl, dass sie meine Haut wirklich beruhigt und einfach gut tut. Sie ist nicht aggressiv, angenehm im Auftrag und macht meine Haut einfach schön glatt.


Glowy-Looks sind momentan ja voll im Trend und ich verwende nun schon seit des NYX-Einzugs in meinen DM das NYX Dewy Finish Setting Spray. Ich mag es noch immer recht gern, aber auf die Dauer ist mir aufgefallen, dass ich am Ende des Tages nicht mehr diesen Dewy-Look habe sondern manchmal aussehe als ob ich ein bisschen zu viel geschwitzt hätte. Dem ist aber nicht so und mit meinen Blotting Papers kann ich dagegen auch gut ankommen, deswegen werde ich es weiterhin nachkaufen. Für die Urban Decay Setting Sprays bin ich einfach zu geizig. 

Nun aber zu meinem kleinen Fail. Im letzen Post habe ich davon berichtet, dass ich einen anderen Conditioner von John Frieda ausprobiere und hatte mich dabei insgeheim schon gewundert warum die Texturen von den beiden Conditioner-Reihen so unterschiedlich sind. Nach knapp drei Wochen kam mir die Erleuchtung - ich habe mir Shampoo anstelle des Conditioners in meine Haarspitzen massiert. Das muss man wohl auch erst einmal schaffen. Jedenfalls habe ich nun den neuen Conditioner und auch das Shampoo leer und für Nachschub gesorgt und dieses Mal auch darauf geachtet, dass Conditioner auf der Verpackung steht.

Als Duschgel haben es mir fruchtige Duftnoten richtig angetan. Das Original Source Duschgel in Mango kam mir da gerade recht. Leider hatte ich beim Kauf aber nicht beachtet, dass mir der künstliche Geruch irgendwann auf die Nerven gehen würde und ich mich richtig zwingen musste um das Duschgel aufzubrauchen. Deshalb werde ich das Mango Duschgel definitiv nicht mehr von Original Source nachkaufen.

Um tote Hautschüppchen zu entfernen sollte die Haut regelmäßig gepeelt werden. Als Kontrast zu meinem 'harten' Balea Totes Meersalz-Peeling habe ich das Duschpeeling mit Bio-Magnolienblüte und Sheanuss von Alverde gekauft. Kontrast ist das richtige Wort für dieses Peeling. Vielleicht könnte das Peeling für das Gesicht zweckentfremdet werden, aber am Körper erzielt es keine wirkliche Wirkung, deshalb wird es nicht nachgekauft.

Sind euch auch schon solche Unglücke wie mir passiert, dass ihr zu einem falschen Produkt gegriffen habt und es noch nicht einmal bemerkt habt? 
Das war nun schon der letzte Aufgebraucht-Post für dieses Jahr. Hoffentlich hat auch er euch wieder gefallen und wir sehen uns im nächsten Jahr für neue monatliche Aufgebraucht-Posts wieder! <3
-xx, Carina

Kommentare:

  1. Haha oh weh, das mit dem Shampoo ist ja verrückt! :D Aber hast du dich über die Zeit nicht gefragt, wieso deine "Spülung" so schlecht ist? :D
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mich schon wegen der Konsistenz gefragt, aber habe es einfach auf die neue Reihe geschoben. :D Passiert wahrsceinlich auch nicht oft, dass man sich über einen so langen Zeitraum vertut.
      -xx, C

      Löschen
  2. Das fixing spray mag ich auch ganz gern, wobei ich immer noch zweifele ob die Wirkung der Dinger nicht doch Einbildung ist und Geldverschwendung ohne geht's ja schließlich auch. Finde es toll dass du deinen Cremes immer treu bleibst, ich kaufe aus Bequemlichkeit immer ne andere haha

    Alles liebe www.selinsfashiondiary.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen Unterschied merke ich aber doch immer wieder, wenn ich das Spray mal vergesse. Also scheint es ja tatsächlich zu wirken. :D Bei mir ist es aus Bequemlichkeit gerade andersherum, so dass ich immer weiß was auf mich zukommt. xD
      -xx, C

      Löschen
  3. Ach Gott. Ich habe mich auch schon einmal vergriffen und 2 x Shampoo statt Conditioner gekauft. Da muss man aufpassen. Vermutlich haben Kunden davor auch schon mal etwas falsch einsortiert (manche kaufen ja immer das zweite Produkt im Regel und nicht gleich das von vorne).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist mir auch ganz oft schon passiert, dass vorher etwas falsch einsortiert wurde. Aber anscheinend ist es dir ja wenigstens früh genug aufgefallen. :D
      -xx, C

      Löschen
  4. Sehr schöner und interessanter Post, von dem Mango-Duschgel war ich leider auch nicht besonders angetan :/

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, aber dafür kann ich dir das Mango-Duschgel von The Body Shop nur empfehlen. Das habe ich direkt danach ausprobiert und mag es sehr gerne. :)
      -xx, C

      Löschen
  5. Schade, dass das Duschgel so künstlich riecht, denn ich habe mich schon auf eine Empfehlung davon gefreut, da ich Mango über alles liebe, aber so ein künstlicher Geruch kann einen schon ziemlich auf die Nerven gehen.
    Viele Grüße,
    Vanessa
    Mademoiselle Pinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann kann ich dir auch nur den Tipp mit dem Mango-Duschgel von The Body Shop geben. Das mag ich sehr gerne. :)
      -xx, C

      Löschen
  6. Haha, das mit dem Shampoo ist ja wirklich lustig :)
    Aber ich liebe John Frieda shampoo und Spülung..
    Liebst, Julia | Julysbeautylounge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag die John Frieda Produkte auch sehr gerne - jedenfalls wenn ich sie richtig verwende. :D
      -xx, C

      Löschen
  7. Danke, dass Du Deine Meinung über die Produkte s ehrlich mit uns teilst! Ich benutze übrigens nie Körperpeeling und lebe noch! Da ich oft zum Schwimmen gehe, ist der Effekt ähnlich, aber Peelings schubbern ja auch jedesmal die Schutzschicht ab und verändern den ph-Wert... Kann man machen, muß man nicht... Alles Liebe, Nessy

    www.salutarystyle.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber natürlich - ich möchte keinem etwas vormachen. Davon habt weder ihr noch ich etwas. :) Das stimmt, aber wenn man, so wie ich, Selbstbräuner verwendet, dann ist das peelen irgendwann in der Routine drine.
      -xx, C

      Löschen
  8. Bei der Geschichte mit dem Shampoo musste ich doch etwas Schmunzeln. Mir passiert es nur des Öfteren, dass ich schon den Conditioner aufm Kopf habe, obwohl ich noch gar kein Shampoo benutzt habe.

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist mir auch schon viel zu oft passiert. Manchmal sollte ich meinen Kopf beim Duschen einfach nicht ausschalten. :D
      -xx, C

      Löschen
  9. Das Mango Duschgel von Original Source ist der absolute Hammer,ich liebe den Duft :)

    AntwortenLöschen

Danke für jeden einzelnen Kommentar. :)
Ich freue mich immer über euer Feedback und liebe es jedes Einzelne zu lesen.
♥ Carina

Subscribe today!

Follow @ Instagram

Back to Top