Aufgebraucht im Februar























Eigentlich wollte ich euch meine Aufgebraucht-Produkte vom Februar schon am Sonntag gezeigt haben. Die letzte Woche verlief aber anders als vorher geplant, denn anstatt Samstagmorgen in die Heimat zurückzukehren wurde es Sonntagabend. Deswegen beglücke ich euch nun leider erst heute mit meinen aufgebrauchten Produkten und dem jeweiligen Fazit.


Der milde Reinigungsschaum aus der Clean&Care-Reihe von Rival de Loop gehört wohl mit zu den meist aufgebrauchtesten meiner Produkte. Das könnte daran liegen, dass ich nicht unbedingt sparsam mit dem Produkt umgehe, aber um das Gesicht gründlich zu reinigen muss es so sein. Der Schaum wird trotzdem nachgekauft.

Ein Teil meiner in diesem Post gezeigten Selbstbräuner-Routine war das Balea Totes Meer Salz Öl-Peeling als Ersatz zu der Nivea Peeling Creme. Anfangs bin ich super begeistert gewesen - sowohl von dem Lemongras-Duft als auch von der Wirkung. Auf Dauer wurde es mir leider zu viel. Aufgrund der hohen Wirksamkeit konnte ich das Peeling nicht so oft verwenden wie ich es für die Anwendung des Selbstbräuners hätte tun wollen, deswegen wird es nicht mehr nachgekauft.

Eine weitere Spülung aus der Wahre Schätze-Reihe von Garnier die ich ausprobiert habe, war Honig Geheimnisse für strapaziertes und brüchiges Haar. Der Geruch ist super, aus der Reihe der beste Duft für geschädigtes Haar. Die Wirkung hat sich stetig verbessert, so dass meine bisherige Lieblingsspülung dieser Reihe abgelöst wurde und ich diese Spülung in Zukunft gerne nachkaufen werde.

Gerade erst habe ich euch diesen Alltagshelden von mir vorgestellt und nun ist er leer. Die Rede ist von dem Essence Eyebrow stylist set in der 02 blonde. Nachgekauft habe ich das Set schon und werde es weitere anderthalb bis zwei Jahre gerne verwenden und empfehle es auch gerne weiter. Die Farbabgabe stimmt, ich habe keine Balken im Gesicht und trotzdem schön ausgefüllte Brauen.

Das letzte leere Produkt für diesen Monat ist meine Hydro Nachtcreme von Rival de Loop für feuchtigkeitsarme Haut. Ich mag diese Creme sehr gerne, habe euch auch schon etliche male von ihr berichtet und kann euch sagen, dass ich sie nachkaufen werde.

Das war mein etwas verspäteter und doch sehr kurzer Aufgebraucht-Post für den Monat Februar. Welches Produkt nutzt ihr um eure Augenbrauen auszufüllen? Ich bin neugierig. :)
-xx, Carina

Kommentare:

  1. Den Reinigungsschaum muss ich auch unbedingt mal testen, das nehme ich mir jetzt schon so lange vor :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  2. Wie oft hast du das Peeling denn verwendet? Ich benutze meins 1-2x in der Woche. Klasse Beitrag ansonsten!
    Bei mir kannst du übrigens gerade eine Urban Decay Palette gewinnen.

    Sophie♥

    AntwortenLöschen
  3. Den Reinigungsschaum will ich unbedingt mal testen!
    Augenbrauenprodukte von essence sind immer toll♥

    Alles Liebe, Lea
    von ▲REMEMBER

    AntwortenLöschen
  4. Sehr interssante Produkte!
    Vorallem den Reinigungsschaum würde ich gerne mal testen :)

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Das Eyebrow-Set von Essence habe ich mir auch bereits einmal nachgekauft. Find das echt super :) Schöner Post und schöner Blog!
    Folge dir jetzt einfach gleich mal!

    AntwortenLöschen
  6. Mir persönlich war das Balea Peeling auch zu intensiv:)

    AntwortenLöschen
  7. Das essence Eyebrow Stylist Set ist bis jetzt mein Lieblingsprodukt für meine Augenbrauen & das Balea Totes Meer Salz Öl-Peeling liebt mein Freund total :).

    Liebe Grüße & du hast eine neue Leserin ;)

    AntwortenLöschen

Danke für jeden einzelnen Kommentar. :)
Ich freue mich immer über euer Feedback und liebe es jedes Einzelne zu lesen.
♥ Carina

Subscribe today!

Follow @ Instagram

Back to Top