Aufgebraucht im September



Der September ist vorbei, deswegen heißt heißt es jetzt wieder auf ein Neues "Aufgebraucht im..". Die Zeit rast so schnell, bald ist das Jahr schon wieder vorbei und ich habe trotz meines Vorsatzes immer noch keine Weihnachtsgeschenke gekauft. Ich sehe es schon kommen, dass wird wieder, trotz der guten Vorsätze, eine Aktion für den 23. Dezember. Aber lassen wir uns davon noch nicht stressen, erstmal ist die Gegenwart dran und die besagt, dass ich diesen Monat verhältnismäßig viele Produkte geleert habe. 


Eine "Neuheit" im DM Sortiment, der Pinselreiniger von Ebelin, jedenfalls war er zum Zeitpunkt des Kaufes neu. Bei der Verwendung riecht das ganze Bad nach Alkohol und die gewaschenen Pinsel ebenso, ein zweiter Waschgang war also unausweichlich. Noch dazu funktioniert das Reinigungssystem, meiner Meinung nach nur bei Puder- oder Lidschattenpinseln. So schnell werde ich den Pinselreiniger nicht nachkaufen.

Ein Produkt von welchem ich immer nur in der ersten Zeit angetan bin, von dem ich mich aber trotzdem nicht lösen möchte, ist das Ebelin Make-Up Ei. Bei der ersten Verwendung mag es hygenisch sein, aber wie schaut es nach 2 Wochen aus? Aufschneiden möchte ich das gute Stück definitiv nicht. Trotz meiner, meistens täglichen, Waschung bekomme ich es irgendwann nicht mehr sauber. Für den echten Beauty Blender bin ich aber einfach zu geizig, deswegen werde ich das Make-Up Ei in der nächsten Zeit nachkaufen.

Wenn man zum Abdecken von Unreinheiten eine Foundation mit sehr hoher Deckkraft benötigt und gewillt ist ein bisschen mehr Geld auszugeben, dann ist die Vichy Dermablend Foundation genau die Richtige. Benutzt habe ich sie immer nur zum punktuellen Abdecken meiner Problemzonen. Vichy sollte unbedingt noch eine hellere Nuance auf den Markt bringen - dann würde ich die Foundation ganz bestimmt nachkaufen.

Gesicht abpudern gehört zu meiner täglichen Routine, da ich immer schnell anfange zu glänzen. Das Essence all about matt! Puder ist dabei mein Favorit, denn es ist durchsichtig und mattiert langanhaltend. Wäre es ein loses Puder, dann wäre es noch perfekter, aber auch in der gepressten Form werde ich es nachkaufen.

Um die Wartezeit beim Nägel lackieren zu verkürzen habe ich mir die p2 Dry + Shine drops gekauft. Schneller trocknen tun die Nägel danach tatsächlich nur leider sind die Tropfen ziemlich unhandlich und ich habe keine Lust immer wieder aufgrund der Feuchtigkeit eine neue Unterlage zum Lackieren zu suchen. Deswegen werden die Tropfen nicht nachgekauft.

In einer Box vom letzten Jahr war der Dikla Express Nagelhärter drin, ein geniales Zeug! Vor allem in der Zeit nachdem ich meine Gelnägel entfernt habe konnte ich fast nicht ohne den Nagelhärter. Zwischenzeitlich habe ich einen Nagelhärter mit Formaldehyd verwendet und habe gedacht, dass es meine Fingernägel weggeätzt. Sollte ich also noch einmal Nagelhärter verwenden, dann werde ich nur diesen nachkaufen.

Das wohl älteste Stück in diesem Monat ist der OPI Basecoat, den ich vor 4 Jahren zum Kauf von 2 OPI Nagellacken in den Staaten dazubekommen habe. Er geriet lange in Vergessenheit, weswegen ich ich euch auch erst in diesem Post zeige. Vor Verfärben meiner Nägel hat er mich immer bewahrt, aber hier in Deutschland würde ich keine 16 € für den Lack bezahlen, sodass ich ihn nicht nachkaufen werde.


Eine absolute Neuentdeckung waren für mich das Totes Meer Peeling und die Salbe von Schaebens, Bisher war mir die Marke nur von Masken her bekannt, aber sowohl das Peeling als auch die Creme verwende ich sehr gerne und werde beides nachkaufen.

Leider sind die Isana young Clear-Up Strips ein völliger Fehlkauf gewesen, mit ihnen ist nichts passiert. Deswegen definitiv kein Nachkaufprodukt!

Weil es im Müller kein Rival de Loop Gesichtswasser gab, habe ich zum AOK klärenden Gesichtswasser gegriffen. Es kommt nicht an das Gesichtswasser von RdL ran, aber das gibt es leider nicht mehr in der Zusammensetzung, deswegen werde ich, solange bis ich etwas anderes gefunden habe, dieses nachkaufen.

Vor einiger Zeit habe ich mir bei The Body Shop die Tea Tree Face Mask gekauft. Der Geruch ist angenehm und auch auf der Haut ist sie sehr angenehm während der Einwirkzeit. Leider hilft sie nicht so viel, wie ich es mir bei The Body Shop-Preisen wünschen würde. Erstmal kein Nachkaufprodukt.

Das Sensitive 3-in-1 Reinigungsfluid von Nivea habe ich schon einmal probiert und war nur halbwegs angetan, deswegen wollte ich es noch einmal ausprobieren. An meiner Meinung hat sich nichts geändert und es brennt ziemlich, wenn es in Augennähe kommt, deswegen kein Nachkaufprodukt.

Wieder ein Ausweichprodukt, mit welchem ich aber ziemlich zufrieden war. Dabei handelt es sich um den milden Reinigungsschaum von CD. Da ich meine Gesichtspflegeroutine ab demnächst aber ändern möchte wird es nicht nachgekauft.





























Ich weiß nicht wie ich auf die Idee kam mir die Gliss Kur Total Repair Spülung von Schwarzkopf zu kaufen. Die Kämmbarkeit meiner Haare hat sich gar nicht verbessert und auch sonst habe ich keine Verbesserungen gespürt. Schade, schade - aus diesem Grund auch kein Nachkaufprodukt.

Weiter geht es mit der Isana Professional Spülung Oil Care, ein Kurzentschluss im Laden diese auszuprobieren. Von ölreicher Pflege haben meine Haare nichts gespürt, deswegen werde ich auch diese Spülung nicht nachkaufen.

Ohne Rasiergel geht bei mir nichts, als Alternative zum Balea Rasiergel habe ich zum M. Lady Sensitiv Rasiergel gegriffen und es war sehr viel besser als erwartet. Könnte also gut sein, dass es irgendwann als Nachkaufprodukt wieder in einem Post auftaucht. Als Minuspunkt sehe ich nur die geringe Anzahl an Variationen der Geruchsrichtung.

Mein Partydeo schlechthin, deswegen taucht das Hidro Fugal Spray auch schon wieder hier auf. Der Geruch direkt nach dem Auftrag ist sehr gewöhnungsbedürftig, bzw. nicht allzu angenehm, aber trotzdem hilft es und beim Weggehen ist alles besser als zu müffeln. Ein weiteres Nachkaufprodukt!


Das waren alle im September aufgebrauchten Produkte, ziemlich viel wie ich finde.
Manchmal habe ichd as Gefühl, dass sich meine Produkte absprechen und gemeinsam leer gehen, so dass ich andauernd einen Großeinkauf in der Drogerie machen kann. 
Kennt ihr das auch? :D
-xx, Carina

Kommentare:

  1. Hey, ich kenn das Problem mit den Spülungen. Ich hab Naturlocken und fast immer Knoten in den Haaren. Probier mal von Gliss Kur die Sprühkur. Die muss man nicht ausspülen. Ich hab die in Pink/Lila. Die ist toll! Aufsprühen aufs gesamte Haar, eine Minute einwirken und einmassieren und sich darüber freuen, dass man die Haare ohne Probleme durchkämmen kann.
    Alles Liebe
    Christina
    http://christysworld88.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Tolle/ interessante Produkte.
    Ich kenne nur den Pinselreiniger und finde ihn gut. Er muss allerdings bei mir auch nur die Lidschattenpinsel reinigen bzw. Gel Eyeliner und beides säubert er gut. Obwohl ich zusätzlich immer noch eine Seife benutze. Denn gut ist nicht perfekt. ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. tolle items
    die Pinsel Reinigung finde ich interessant
    kannte das noch nicht

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
  4. Toller Post, du hast wirklich eine Menge aufgebraucht. Bei mir wird es auch mal wieder Zeit für so einen Post, meine Tüte ist schon wieder rammel voll :D

    Sophie♥

    AntwortenLöschen

Danke für jeden einzelnen Kommentar. :)
Ich freue mich immer über euer Feedback und liebe es jedes Einzelne zu lesen.
♥ Carina

Subscribe today!

Follow @ Instagram

Back to Top